Das ist mir wichtig

- Meine Mandanten schätzen an mir, dass sie ihre Sorgen und Nöte ansprechen können, auch wenn sie noch nicht genau wissen, was ich für sie tun kann.

- Manchmal muss erst gemeinsam sortiert werden, um was es eigentlich geht. Diese Zeit nehme ich mir gern für Sie. So lassen sich scheinbar verfahrene Situationen auflösen und Handlungsmöglichkeiten aufzeigen.

- Es soll Ihnen gleichzeitig leicht fallen, mit mir eine Angelegenheit zu erörtern. Sie sprechen nicht mit einem juristischen "Bremser", sondern mit einem vertrauten Berater, der hilft, das bestmögliche Ergebnis zu erzielen.

- Wer ständig hohe Beratungsqualität bieten will, muss sich regelmäßig fortbilden. Sehen Sie hier, in welchen Rechtsgebieten ich mich unlängst weitergebildet habe.